Ausschreibung – Team für Frauenförderung und Geschlechterstrategie

Ausschreibung für 4 Plätze

Die Förderung von Frauen und genderqueeren Personen ist ein zentraler Bestandteil der Arbeit der Grünen Jugend Bayern. Denn nur, wenn wir die Hürden aus dem Weg räumen, die Frauen sowie genderqueere Menschen daran hindern, sich politisch zu beteiligen, können wir tatsächlich gemeinsam Politik machen und unserem feministischen Selbstverständnis gerecht werden. Das Team plant und gestaltet gemeinsam Fördermaßnahmen aus, unterstützt andere Gremien und Ebenen bei der Förderung von Frauen und genderqueeren Personen und koordiniert und betreut verschiedene Projekte. Ein besonderer Fokus soll in diesem Jahr auf die Förderung von Frauen in strukturschwächeren Verbandsteilen und dem Empowerment und der spezifischen Vernetzung von genderqueeren Personen gelegt werden.

Aufgabenbeschreibung

Du bringst schon etwas Erfahrung in der Verbandsarbeit mit und hast Lust, dich an der Ausgestaltung der Geschlechterstrategie und Frauenfördermaßnahmen zu beteiligen? Dann suchen wir genau dich für unser Team für Frauenförderung und Geschlechterstrategie! 

Die Aufgaben des Teams umfassen: 

  • Gestaltung der Strukturprozesse und -Debatten
  • Ausgestaltung der Frauenförderung und der Förderung genderqueerer Menschen anhand der Geschlechterstrategie der GRÜNEN JUGEND, darunter Organisation des Wochenendseminars „Frauen bilden Banden“ und eines Vernetzungswochenendes für genderqueere Personen
  • Erarbeitung von Konzepten für die zielgruppengerichtete Förder- und Vernetzungsmöglichkeiten  
  • Vernetzung mit den Ortsgruppen
  • Evaluation und Weiterentwicklung bestehender Förderangebote und Strukturen

Welcher Arbeitsaufwand erwartet dich?

  • ein längeres Klausurtreffen voraussichtlich am ersten Märzwochenende (also halte dir diesen Termin bitte frei, falls das möglich ist)
  •  3 – 4 Wochenendtermine
  • regelmäßige Telefonkonferenzen alle zwei Wochen
  • zusätzlich Arbeit von zu Hause aus

Deine Bewerbung

Inhalt & Frist

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung bis zum 6. Februar 2022. Um Dich zu bewerben kannst du einfach das Bewerbungsformular am Ende dieser Seite ausfüllen.

Solltest du Probleme mit dem Formular haben kannst du gerne eine formlose E-Mail mit deinen Antworten an Eva schicken: eva.konen@gj-bayern.de

Deine Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Auswahlkriterien

Um die Besetzung des Teams für Frauenförderung und Geschlechterstrategie transparent zu gestalten, lassen wir Dich wissen, welche Kriterien wir bei der Auswahl der Mitglieder beachten. Neben der Qualifikation in den oben beschriebenen Anforderungsbereichen werden wir einige weitere Kriterien berücksichtigen. Wie alle Teams und Gremien der Grünen Jugend Bayern wird auch dieser Teams mindestquotiert besetzt. Weitere Merkmale, auf die wir bei der Besetzung des Teams achten, sind:

  • Lust auf Arbeit im Team
  • Der Erfahrungsstand der Bewerber*innen: Wir streben im Team eine Mischung von Mitgliedern mit viel und weniger Erfahrung an. Dabei ziehen wir insbesondere deine Erfahrung in Strukturen der Grünen Jugend Bayern, im Bereich der Verbandsentwicklung, im Themenfeld Frauenförderung und Geschlechterstrategie und mit der Bereitstellung von Empowerment-Strukturen in Betracht.
  • Einbindung von genderqueeren Menschen: Gegen Diskriminierung vorzugehen ist die Aufgabe von uns allen – deshalb ist für diesen Arbeitsbereich wichtig, dass Mitglieder mit verschiedenen Geschlechtsidentitäten zusammenarbeiten. Die Bewerbungen von genderqueeren Menschen werden jedoch besonders berücksichtigt.
  • Das Alter der Bewerber*innen: Wir achten bei der Besetzung des Teams auf eine gemischte Altersstruktur der Mitglieder
  • Regionalität: Wir achten bei der Besetzung des Teams auf eine Mischung zwischen strukturstarken und -schwachen Kreisverbänden der Mitglieder.

Deine Kontaktdaten

 

Fragen zu deiner Bewerbung

 

Datenschutzbestimmungen

  • Mit dem Abschicken des Formulars stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu. Wir werden deine Bewerbung vertraulich behandeln und nicht an Menschen außerhalb des Landesvorstands weitergeben. Deine Daten werden nach der Auswahl der Redaktion gelöscht.
 

Bestätigung