Teams

Auf dem 48. Landesjugendkongress haben wir beschlossen, dass vom Landesvorsand Arbeitsbereiche, sogenannte Teams, gebildet werden können. Diese arbeiten an dauerhaften Aufgaben, anderen Aufgaben oder einzelnen Projekten. Sie bestehen aus Mitgliedern des Landesvorstandes und weiteren Mitgliedern. Die Mitglieder sind, wenn nicht anders bestimmt, für ein Jahr eingesetzt.

Die Mitarbeit in den Arbeitsbereichen steht allen Mitgliedern offen. Jedes Mitglied kann sich um die Mitarbeit in den Arbeitsbereichen bewerben. Die Arbeitsbereiche werden mitgliederöffentlich ausgeschrieben.

Aus der letzten Ausschreibung für das Jahr 2022 sind folgende Teams entstanden:

Die Einlegerredation

Team für Geschlechterstrategie und Frauenförderung

Team für Antirassismus

Das Team für politische Bildungsarbeit wird am 49. Landesjugendkongress in München von der Mitgliederversammlung gewählt.